Kaninenberghöhe 8 - 45136 Essen
Tel: +49(0)201/266990 - Mobil: +49(0)172 930 8878 - Mail: info@gallery-neher.com
Öffnungszeiten: Di-Fr 11-18 Uhr, Sa und andere Zeiten nach Vereinbarung
Sie sind hier: Home | Aktuelles | Ausstellungstipps

Ausstellungstipps

Meldung vom 08.10.2017

4 Ausstellungen im Kunstmuseum Mülheim/Ruhr

Noch weit bis über den Jahreswechsel hinaus zeigt das Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr vier abwechslungsreiche, sorgfältig kuratierte und hochklassige Ausstellungen.

noch bis zum 7. Januar 2018
"Emil Nolde zum 150. Geburtstag"
Studioausstellung in der Sammlung Ziegler


bis zum 14. Januar 2018:
"Fern der großen Städte. Expressionismus der 1920er-Jahre"

bis zum 4. Februar 2018:
"Otto Pankok (1893 bis 1966). Expressionistische Grafik"
und
"Mülheim/Ruhr und die 1970er-Jahre"
(in Kooperation mit dem
Los Angeles Museum of Art, LAMOA)
   


Meldung vom 17.11.2015

Neues Modersohn-Museum in Tecklenburg

Im westfälischen Tecklenburg wurde im Oktober 2015 das OTTO-MODERSOHN-MUSEUM-TECKLENBURG eröffnet.
Es ist den Bildern und Zeichnungen Otto Modersohns in Tecklenburg gewidmet.
    
   


Meldung vom 21.06.2015

Museum Folkwang in Essen - jetzt mit kostenlosem Eintritt!

Immer einen Besuch wert:
Das Museum Folkwang ist heute eines der renommiertesten deutschen Kunstmuseen mit herausragenden Sammlungen der Malerei und Skulptur des 19. Jahrhunderts, der klassischen Moderne, der Kunst nach 1945 und der Fotografie, die seit 1979 als eigene Abteilung existiert.
Ab sofort ist der Eintritt in die ständige Sammlung des Museum Folkwang frei!
Dies gilt ebenso für alle Ausstellungen der Fotografischen Sammlung, des Deutschen Plakat Museums und der Grafischen Sammlung. Möglich wird dies durch die Förderung der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
       


Meldung vom 13.02.2015

Museum Küppersmühle in Duisburg

Für Interessenten moderner Kunst nach 1945 ist das MKM Museum Küppersmühle in Duisburg als eines der größten deutschen Privatmuseen eine absolut sehenswerte Empfehlung. Es liegt direkt im lebhaften Duisburger Innenhafen. Moderne Baukunst von Herzog & de Meuron trifft hier auf Industriekultur. Auf gut 2.500 m² Ausstellungsfläche präsentiert das MKM auf zwei Etagen Schlüsselwerke deutscher Nachkriegskunst und außerdem drei bis vier spannende Wechselausstellungen pro Jahr.
  
   


Meldung vom 21.11.2014

UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen

SEHENSWERT
"Zollverein ist Welterbestätte.“ Die ehemals größte Steinkohlenzeche der Welt und die ehemals größte Kokerei Europas ist heute mit seinem 100 Hektar großen Gelände im Herzen des Ruhrgebiets Standort für Kultur, Wirtschaft und Freizeit und der Tourismus-Magnet der Region!
  
   


Meldung vom 20.06.2014

Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal

Der Skulpturenpark Waldfrieden liegt über dem Tal der Wupper im Waldgebiet Christbusch zwischen den Stadtzentren Elberfeld und Barmen. Stetig ansteigend erstreckt er sich über eine Fläche von zwölf Hektar bis in einen der vielen Hangwälder, von denen Wuppertal umgeben ist.
Neben Plastiken Tony Craggs wird mit den Dauerleihgaben von Richard Deacon, Thomas Schütte, Wilhelm Mundt, Norbert Kricke, Bogomir Ecker und anderen ein ganzes Spektrum bedeutender Positionen der Moderne und der Gegenwart gezeigt.

   


drucken Diese Seite per Email versenden
© Galerie Neher 2017 | Sitemap | Bildübersicht