Karl Schmidt-Rottluff

"Septembermorgen", 1966

Aquarell auf Velin

50 x 69,5 / gerahmt 81 x 101  ″

unten rechts signiert, bezeichnet:SRottluff 6620
rückseitig bezeichnet: 67/46 - Septembermorgen - 66

- mit Modellrahmen -

N 9371


Über das Werk

Von Farbe und Licht durchflutet erscheint der Blick über den Gartenzaun auf ein kleines, von hohen Büschen und Bäumen umstandenes Haus. Überstrahlt wird die menschenleere Szenerie von der großen tiefstehenden Sonne, deren Gegenlicht die Konturen der Formen zu lebhafter Wirkung steigert. Mit lockerem Pinselduktus und intensiv leuchtenden Farbkontrasten hat Karl Schmidt-Rottluff die besondere Atmosphäre eines Septembermorgens im Taunus festgehalten. Seit den frühen 1930er Jahren war der Maler immer wieder bei der Frankfurter Kunsthändlerin Hanna Bekker vom Rath in deren Haus in Hofheim zu Gast. Die Taunuslandschaft wurde so eine zentrale Inspirationsquelle für zahlreiche Gemälde und Aquarelle, in denen die stille, üppige Natur das Hauptelement bildet. Das vorliegende, großformatige Blatt gehört zu den exemplarischen Arbeiten der späten Schaffensjahre, in denen der über 80jährige Künstler mit ungebrochener Gestaltungsfreude den Kräften der Natur nachspürt. In typischer Manier für Schmidt-Rottluffs Malerei der 50er und 60er Jahre sind die stilisierten Flächenformen von Gebäude und Natur mit schwarzen, kantig gebrochenen Konturlinien betont und zu kraftvollem Ausdruck gesteigert. Die spätsommerliche Landschaft vibriert im Rausch der Farben. Vitale Expressivität und starke innere Empfindung sprechen aus dem überaus qualitätsvollen Aquarell.


Weitere Arbeiten von Karl Schmidt-Rottluff

Anfrage stellen

Vielen Dank für Ihr Interesse an Karl Schmidt-Rottluff, N 9371.
Bitte senden Sie ein Email an info@gallery-neher.com oder füllen Sie unser Formular aus:

Sie erhalten automatisch eine Kopie Ihrer Anfrage an die von Ihnen eingetragene Mailadresse.
* Pflichtfeld

Immer informiert

Abonnieren Sie unseren Newsletter und/oder neue Meldungen zu ausgewählten Künstlern!

Anfragen stellen

Sie erhalten automatisch eine Kopie Ihrer Anfrage an die von Ihnen eingetragene Mailadresse.
* Pflichtfeld

Merkliste

Ihre Merkliste enthält noch keine Kunstwerke.

Auf unserer Unterseite "Künstler & Werke" können Arbeiten für die Merkliste ausgewählt und unverbindlich angefragt werden. Informationen über einzelne Kunstwerke erhalten Sie dort auch über unseren direkten Anfrage-Button.