Heinz Mack - Ohne Titel - Farbchromatik, 2017

Pastellkreide auf Bütten

111 x 76 cm / gerahmt 143 x 108 cm
43 x 29 inch / gerahmt 56 x 42 inch

unten in der Mitte signiert, datiert "mack 17"
rückseitig unten in der Mitte signiert, datiert "mack 17"

- mit handgearbeitetem Modellrahmen -

N 9408

Über das Werk

Rund 60 Schaffensjahre liegen bereits hinter dem Künstler – seinem Werk aber merkt man auch in jüngeren Arbeiten keinerlei Müdigkeit an. Während Kriterien wie Rhythmus und Struktur das Œuvre von Anfang an begleitet und geprägt haben, nimmt die Farbe seit der Wiederaufnahme der Malerei einen besonderen Stellenwert ein. Unter dem Eindruck des strahlenden mediterranen Lichts der Insel Ibiza, wo Mack seit 1989 ein Atelier unterhält, wandte sich der Künstler nach vielen Jahren erneut der Malerei zu und ergänzte die frühen Lichtreliefs und Rotoren, die schwarz-weißen Raster und nicht-farbigen Sequenzen nun durch starkfarbige, leuchtende Variationen in Acryl auf Leinwand oder Pastell auf Papier. In Reihen und Serien untersucht der Maler systematisch die geradezu unendlichen Erscheinungsformen des Lichts in der Farbe. Das Licht, das zuvor schon eine entscheidende Rolle im Werk spielte, wird nun in seine Spektralfarben zerlegt und entfaltet sich in einer großen Reichhaltigkeit.
Dieses Blatt – anders als zahlreiche Arbeiten, bei denen Farben ähnlicher Tonigkeit sukzessive ineinander übergehen – lebt vom farblichen Kontrast klar definierter, nahezu monochromer Formen. Locker aufgetragen mit zarter Pastellkreide und mittels des leicht durchscheinenden Weiß des Untergrundes voneinander abgesetzt, treten vier farbige Felder in Kommunikation miteinander: im Inneren zwei rote Rechtecke, die sich zu einem rot-roten Quadrat ergänzen, umschlossen von zwei damit kontrastierenden blauen Flächen unterschiedlicher Intensität und Farbtiefe.
Schon 1992 äußerte Heinz Mack weitblickend: „Seit 1991 male ich, nach fast 30 Jahren, wieder meine Bilder auf Leinwand, wobei wahrscheinlich ist, dass ich dem Prinzip der farbigen Chromatik noch wohl auf lange Zeit folgen werde, zugleich habe ich aber auch begonnen, mich von der Strenge des Prinzips immer wieder zu entfernen. Darin sehe ich keinen Widerspruch.”

Text verfasst und bereitgestellt von Dr. Doris Hansmann, Kunsthistorikerin

Studium der Kunstgeschichte, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Anglistik und Romanistik an der Universität zu Köln, 1994 Promotion. Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kunstmuseum Düsseldorf. Lektorin und Projektmanagerin im Wienand Verlag, Köln. Freiberufliche Tätigkeit als Autorin sowie Lektorin und Buchproduzentin für Verlage und Museen im In- und Ausland. Ab 2011 Cheflektorin im Wienand Verlag, seit 2018 Senior Editor bei DCV, Dr. Cantz’sche Verlagsgesellschaft, Berlin. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts.

Weitere Werke

Neue Werke, Künstler und
Ausstellungen in unserem Newsletter
NEWSLETTER ABONNIEREN

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen werden.

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen werden.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.
0

HEADLINE

INFOBODY

X

hnPopoverContent

Heinz Mack, Ohne Titel - Farbchromatik, 2017, 111 x 76 cm / gerahmt 143 x 108 cm, N 9408
Größe ändern