Aktuelles »

Neues aus der Kunstwelt

Noch bis zum 31. Januar 2022: Die Ausstellung Licht und Transparenz im Bonner Münster

18.01.2022  •  Neues aus der Kunstwelt

Die mittelalterliche Basilika ist derzeit in einem spannenden Dialog mit Werken zeitgenössischer Kunst von Monica Bonvicini, Anthony Cragg, Heinz Mack, Mariele Neudecker und Gerhard Richter zu sehen.

Weiterlesen →

Unser Buchtipp: „… was wird bis Übermorgen gelten?“
Ernst Barlach. Eine Retrospektive

13.01.2022  •  Neues aus der Kunstwelt

Der Katalog aus dem Dresdener Albertinum: Ein Standard- und Nachschlagewerk zu Ernst Barlach, dem kaum etwas hinzuzufügen ist.

Weiterlesen →

Last minute: documenta. Politik und Kunst
Eine Ausstellung im Deutschen Historischen Museum, Berlin

17.12.2021  •  Neues aus der Kunstwelt

Jetzt wird es langsam Zeit. Wer die Präsentation zur Geschichte von Deutschlands bedeutendster Ausstellung zeitgenössischer Kunst noch nicht gesehen hat, sollte bis zum 9. Januar nach Berlin aufbrechen. Bis dahin lässt die groß angelegte Schau noch einmal Erinnerungen an die documenta I bis X aufleben.

Weiterlesen →

Aschaffenburg im Zeichen von Ernst Ludwig Kirchner II
Kirchners Badende im KirchnerHAUS

08.12.2021  •  Neues aus der Kunstwelt

Haben Sie schon einmal Aschaffenburg besucht? Dann wissen Sie vielleicht, dass es dort gleich gegenüber dem Bahnhof ein wunderbares kleines Museum im Geburtshaus von Ernst Ludwig Kirchner gibt. Zurzeit ist dort eine repräsentative Auswahl seiner Badenden – ein zentrales Thema des Œuvres – zu sehen.

Weiterlesen →

Ein Höhepunkt des Jahres 2022:
100 Jahre Museum Folkwang in Essen

04.12.2021  •  Neues aus der Kunstwelt

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus! Schon jetzt wird in Essen auf einer großen, beleuchteten Schautafel direkt am Hauptbahnhof ein Höhepunkt des Jahres 2022 angekündigt: das 100-jährige Jubiläum des Museum Folkwang.

Weiterlesen →

Aschaffenburg im Zeichen von Ernst Ludwig Kirchner I
Der Kirchner-Kubus

29.11.2021  •  Neues aus der Kunstwelt

Was einst für immer zerstört schien, wurde nun in Aschaffenburg in einem aufsehenerregenden Projekt wieder zugänglich gemacht. Die Rede ist von Ernst Ludwig Kirchners Wandgemälden aus dem Sanatorium von Dr. Oskar Kohnstamm im Taunus. Eine Rekonstruktion der Badeszenen, die der Künstler als Patient der Klinik 1916 schuf und die 1937/38 von den Nationalsozialisten beseitigt wurden, ist derzeit im Kirchner-Kubus zu sehen.

Weiterlesen →

Auf den Spuren von Heinz Mack
Ein Sonntagsausflug zum Skulpturenpark Waldfrieden

21.11.2021  •  Neues aus der Kunstwelt

Im Mittelpunkt der aktuellen Ausstellung im Skulpturenpark Waldfrieden steht Heinz Mack, der zu den Künstlern unserer Galerie gehört und dem wir im März eine Einzelausstellung anlässlich seines 90. Geburtstages gewidmet haben. Er bespielt zusätzlich zu den Skulpturen im Außenraum die drei gläsernen Pavillons mit einer Werkauswahl, die uns sehr beeindruckt hat.

 

Weiterlesen →

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen werden.

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen werden.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.

HEADLINE

INFOBODY

X

hnPopoverContent
IMAGE